Familienunternehmen seit über 80 Jahren

Flächendesinfektion

Jeder Kontakt ist ein Austausch: So übernehmen wir nicht nur Keime von Gegenständen und anderen Menschen, sondern lassen sie auch selbst zurück. An den ganz profanen Alltagsdingen wie Telefonen, Tastaturen oder Türklinken werden Keime durch unmittelbaren Kontakt auf die Oberflächen aufgebracht und weiterverbreitet. Unerwünschte Erreger finden sich in medizinischen Einrichtungen häufig auch auf Fußböden, Arbeitsflächen, Waschbecken, Armaturen, medizinisch-technischen Geräten und anderen Oberflächen. Entsprechend hoch ist das Präventionspotenzial einer professionellen Flächenhygiene.

Für die derzeitigen Anforderungen durch das Coronavirus haben wir für Sie flexible Desinfektionsteams zusammengestellt. Unsere erfahrenen Reinigungskräfte desinfizieren Ihre Räumlichkeiten während des Tages, im Abendbereich und auch in der Nacht. Mit speziell für Sie angesetzten Desinfektionslösungen beugen wir einer Keimverschleppung vor und reduzieren die Ansteckungsgefahr.

Für die Beratung steht Ihnen unser staatlich geprüfter Desinfektor, Herr Andreas Keil, zur Verfügung.

Ansprechpartner

Andreas Keil

Prokurist / Qualitätsmanager / Desinfektor